Blogbeitrag-webvideo

#cwvc15 – das Videocamp für Chemnitz

Hand drauf! Das erste Videocamp in Chemnitz ermöglichte am 14. November 2015 Bloggern, Journalisten und Medieninteressierten die Möglichkeit, etwas über das Videomachen mit DSLR, Smartphone und Co. zu lernen. Die Resonanz war groß.

Das colab:work Videocamp war eine Neuerung in der chemnitzer Medienlandschaft. Dabei sollten nicht Kinder und Jugendliche angesprochen oder Unternehmen beraten werden, sondern aktiv etwas für die junge Netz-Community zwischen 20 und 35 Jahren getan werden. Das Ziel war es, Bloggern und anderen Medienmachern die grundlegenden Fähigkeiten mitzugeben, ihre eigenen Inhalte mit bewegten Bildern aufzuwerten und anders kreativ zu gestalten.

Aber was konnten die Teilnehmer lernen?

  • Wie unterschiedlichen das Videomachen mit Spiegelreflexkamera und mit dem Smartphone ist
  • Wie man ein Bild gut gestaltet
  • Wie wichtig Vorbereitung für einen Dreh ist
  • Wie man den richtigen Schnitt setzt
  • Wie man eine Situation richtig einleuchtet
  • Wie man den richtigen Ton trifft

Für gerade einmal 10 Euro bzw. 12 Euro (vor Ort) gab es neben Knowhow und viele Möglichkeiten zum Technikausprobieren auch eine gute Verpflegung von der Foodbloggerin Patricia und unserer Colabberin Daniela.

Wir bedanken uns nochmal bei allen, die unsere Gäste waren und freuen uns schon auf das nächste colab:work mit Euch!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*